Suche:

Login


Passwort vergessen?
Neuanmeldung
News
News Archiv


Sauerkraut, Bratwürstchen und Schnitzel: Magdeburger Koch vermittelt deutsche Kochkünste in China
24.03.2017
Normalerweise arbeitet Sebastian Bartels als Junior Souschef im Maritim Hotel Magdeburg. Nun hat er jedoch für einige Wochen seine Koffer gepackt und ist in den Flieger ins ferne Shenyang gestiegen. Sein Ziel: Das dortige Maritim Hotel. Hier bringt er den chinesischen Kollegen bei, wie man typisch deutsche Spezialitäten schmackhaft zubereitet. Denn die sind bei vielen Chinesen äußerst beliebt, weiß Hoteldirektor Sandro Schmidt: „Die Neugier auf deutsche Gerichte ist groß.“

Welcome on Board: Die Chef’s Night 2017 stand ganz im Zeichen der Seefahrer
24.03.2017
Von Marseille über Houston, von Buenos Aires bis nach Shanghai und noch viele Seemeilen weiter: Bei der diesjährigen Chef’s Night, die wieder im Rahmen der Internorga in Hamburg stattfand, bereisten rund 400 Gäste der Gastronomiebranche unter dem Motto „Auf den Spuren der Seefahrer“ auf 550 Quadratmetern die Häfen der Welt. An jeder der insgesamt 19 Anlaufstellen servierte ein Spitzenkoch oder Culinary Fachberater ein spannendes Gericht oder Getränk und sorgte für internationales Ambiente an Bord.

Pentahotels ernennt John King als ersten globalen Küchenchef
23.03.2017
Innovationen im kulinarischen Bereich, höchster Qualitätsanspruch und ein authentisches Gourmet-Erlebnis sind die Leidenschaften von Pentahotels' neuem globalen Küchenchef John King.

Sternekoch Patrick Bittner erzählt, wie Ostern im Restaurant Français gefeiert wird
23.03.2017
Seit 2000 ist Patrick Bittner Küchenchef im Restaurant Français im Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt am Main, in dem er mit einem Michelin-Stern und 17 Punkten im Gault-Millau ausgezeichnet wurde.

Grüne Smoothies im Test: Süß wie Cola
22.03.2017
Grüne Smoothies gelten als besonders gesund. In der aktuellen März-Ausgabe hat "Öko-Test" geprüft, ob das stimmt. Das Verbrauchermagazin schickte 20 Produkte ins Labor und ließ sie analysieren. Das Ergebnis ist durchmischt: Einige Produkte enthalten zu wenig Gemüse und kaum Vitamine, gleichzeitig aber zu viel Zucker. Doch immerhin sechs Produkte sind empfehlenswert.

Keine Zeit für Schnitzel-Koma: Deutsche Arbeitnehmer essen in der Mittagspause am liebsten Salat oder das bewährte Pausenbrot
22.03.2017

So isst der Westen: NRW auf den Teller geschaut - Dramatisches Kneipensterben
22.03.2017
9,43 Euro gibt jeder Haushalt in Nordrhein-Westfalen im Schnitt pro Tag für Lebensmittel aus. Das ist eine von vielen spannenden Zahlen rund um NRW aus der vierteiligen WDR-Doku-Reihe "Wir sind 18 Millionen".

Kennzeichnung von Lebensmitteln: Für viele Konsumenten undurchsichtig
21.03.2017
Viele Verbraucher finden die Kennzeichnung von Lebensmitteln verwirrend und missverständlich. Das hat eine Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) gezeigt, für die über 1.000 Menschen im Alter von 18 bis 69 Jahren zum Thema Lebensmittelqualität befragt wurden. Das sogenannte Food-Barometer wird alle zwei Jahre durchgeführt.

Nahrungsverluste höher als gedacht - Studie: Weniger Fleisch essen und Abfall reduzieren
21.03.2017
Knapp ein Fünftel der weltweit verfügbaren Nahrung landet im Abfall oder geht durch übermäßiges Essen verloren. Das lassen die Ergebnisse einer Studie der Universität von Edinburgh vermuten. Die Wissenschaftler hatten verschiedene Etappen des globalen Ernährungssystems – von der Produktion bis zur Nahrungsaufnahme – untersucht, um das Ausmaß der Verluste genauer einschätzen zu können. Dazu nutzten sie in erster Linie Daten der Welternährungsorganisation (FAO).

McDonald's weitet Lieferservice aus - Partnerschaft mit Foodora
20.03.2017
Nach dem erfolgreichen Test in den Stadtgebieten von Köln und München weitet McDonald's das Liefergebiet in Deutschland jetzt weiter aus. Gemeinsam mit dem nationalen Lieferpartner Foodora sollen bis Ende des Jahres 2017 mindestens 200 Restaurants in mehr als 20 Städten Big Mac & Co. zu den Fans bringen.

Gastgewerbeumsatz im Januar 2017 preisbereinigt um 0,4 % höher als im Januar 2016
20.03.2017
Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Januar 2017 preisbereinigt (real) 0,4 % mehr um als im Januar 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ergab sich nominal (nicht preisbereinigt) ein Zuwachs von 2,0 %.

Top 100 Gastro-Unternehmen in 2016 mit 2,8 Prozent Umsatzplus
20.03.2017
Mit knapp 13 Milliarden Euro Nettoumsatz konnten Deutschlands 100 führende Gastronomen mit ihren rund 19.000 Betrieben 2016 erneut ein Umsatzplus von 2,8 Prozent erwirtschaften - und das vor dem Hintergrund des Spitzenjahrgangs 2015 (+4,9 Prozent). Dank eines sehr guten Konsumklimas und gestiegener Durchschnittsbons verbuchte die Branche bei entspannten Beschaffungsmärkten deutliche Mehrerlöse mit Spitzenwerten im 1. Quartal 2016. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Branchenerhebung der Wirtschaftsfachzeitschrift "Food-Service".

Trinkgeld wird immer weniger gezahlt
20.03.2017
"Stimmt so, danke!" - Ein gängiger Satz in deutschen Restaurants. Denn, obwohl die Bedienung eigentlich im Preis für Speis und Trank mit inbegriffen ist, geben Gäste gern ein paar Euro mehr für guten Service. So zumindest die Theorie, aber zahlen die Deutschen immer noch gern Trinkgeld? Oder würden sie vielleicht gern die Art und Weise ändern, wie wir hierzulande Trinkgeld geben?

Sterneköche am Grill: Steakgenuss beim vierten Uruguay-Abend im Grand Elysée Hamburg
20.03.2017
Jeder Steakliebhaber weiß es – die Qualität des Rindfleisches ist entscheidend für den perfekten Steakgenuss! Genau aus diesem Grund bezieht die Block Foods seit knapp 30 Jahren ihr Rindfleisch aus dem südamerikanischen Uruguay. Die saftigen Steaks kommen unter anderem in den Restaurants von Block House auf den Teller.

Ahoi für Tobias Hartmann als Küchenchef in der Büsumer Küstenperle Strandhotel & Spa
17.03.2017
Eröffnet wird Büsums neues Vier-Serne-Hotel Küstenperle im Juni, doch Tobias Hartmann steckt schon jetzt nicht nur in den Startlöchern, sondern auch voller Elan und Ideen: Der 34-jährige zeichnet fortan als Küchenchef verantwortlich und ist somit für die gesamte Gastronomie des Hauses - inklusive des Restaurants „Deichperle“, der Bar „Schneiders“ sowie des Veranstaltungsbereiches - zuständig.

"Die Foodtruckerin" geht wieder auf kulinarischen Roadtrip: Felicitas Then ab 24. April zurück auf N24
17.03.2017
"Die Foodtruckerin" Felicitas Then ist wieder mit ihrer mobilen Trailerküche auf Deutschlands Straßen unterwegs. Ab dem 24. April geht die bekannte Köchin und Bloggerin für das quotenstarke N24-Foodformat erneut auf kulinarische Entdeckungstour.

Uruguay - The last big farm - Sterneköche Johann Lafer und Thomas Martin auf Entdeckungsreise
16.03.2017
Über der grünen Hügellandschaft im Süden Uruguays scheint die Sommersonne auf die saftig grünen Wiesen der Pampa, als Johann Lafer vor ihm Gauchos kräftige Rinder der englischen Rassen Hereford und Black Angus zusammen treiben.

Deutsche zweifeln an Sicherheit von Lebensmitteln
03.03.2017
"Sich gesünder ernähren" - das ist ein Vorsatz vieler Deutschen zu Beginn des Jahres. Dem Thema Lebensmittelqualität und -sicherheit kommt dabei ein besonderer Stellenwert zu. Hier zeigen sich die Deutschen kritisch: 40 Prozent der Verbraucher vertreten die Meinung, dass von Konservierungs- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln Gefahren und Risiken ausgehen.

Ostfriesische Teekultur jetzt offiziell Immaterielles Kulturerbe in Deutschland
03.03.2017
In über 400 Jahren hat sich eine feste Tradition entwickelt und bewährt. Etwa 300 Liter Tee trinkt jeder Ostfriese heute pro Jahr, was Weltrekord ist: Die ostfriesische "Teetied" ist eine Tradition, die Tag für Tag gelebt und genossen wird. Das ist so schätzens- und schützenswert, dass die Deutsche UNESCO-Kommission und beteiligte staatliche Akteure sie im Dezember offiziell in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen haben.

"Frozen food first, other food second..." Auf jeden Fall am 6. März, den US-Präsident Ronald Reagan 1984 zum "Tag der Tiefkühlkost" proklamierte
03.03.2017
Mehr als die Hälfte der Deutschen legt laut "Ernährungsreport 2017"* des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Wert auf eine einfache und schnelle Zubereitung von Lebensmitteln und greift daher auch gerne zu Tiefkühlpizza und Fertigprodukten. Die vom Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag des BMEL durchgeführte Studie zeigt: Tiefkühlprodukte werden immer beliebter! Ein Grund mehr, den "Tag der Tiefkühlkost" am 6. März zu feiern.

Ein Künstler am Küchenpass: Im Berliner Restaurant am Steinplatz kocht ab sofort Nicholas Hahn
03.03.2017
Kunst auf dem Teller können Gäste des Restaurant am Steinplatz ab dem 4. März während ihres Besuches erleben. Der Künstler: Küchenchef Nicholas Hahn. Der 33-jährige tritt ab sofort die Nachfolge von Marcus Zimmer an, der während der ersten drei erfolgreichen Jahre des Hotel am Steinplatz die Küchenleitung innehatte.

Deutschlandtrend: Dessertbestellungen im Februar um die Hälfte gestiegen
03.03.2017
Die guten Vorsätze zum neuen Jahr scheinen im Februar für viele bereits Geschichte zu sein. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Essenslieferdienstes Deliveroo hervor. Demnach haben die Deutschen im Februar 50,2 Prozent mehr Desserts bestellt als im Vormonat.

So lustig geht lecker: Eigenproduktion "An die Töpfe, fertig, lecker!" ab 2. April im Disney Channel
03.03.2017
Ab dem 2. April 2017 wird im Disney Channel gekocht, gebrutzelt, gerührt und gelacht. Denn mit der Eigenproduktion "An die Töpfe, fertig, lecker" startet die brandneue Comedy-Kochshow mit 13 Folgen als deutsche TV-Premiere im Disney Channel.

In der Küche übernehmen die kreativen Pragmatiker das Kommando: Die Deutschen suchen in der Küche den Kompromiss zwischen Genuss und Pragmatismus
02.03.2017
Kochen strikt nach Rezept war gestern, Tablet und Smartphone haben seit 2008 die Gewohnheiten der Menschen in Deutschland beim Kochen deutlich verändert: Die Deutschen sind kreativ und pragmatisch zugleich und suchen beim Kochen einen Ausgleich zu einem zunehmend fordernden Alltag.

Täglich Fleisch essen? Nein danke! Warum eine Eiweiß-Überernährung der Gesundheit schadet
01.03.2017
Veganes Essen liegt im Trend, so scheint es zumindest, wenn man Medien und Werbung glaubt. Doch die Realität in Deutschland sieht anders aus: Nach wie vor essen 85 Prozent der Deutschen täglich Fleisch - und nehmen dadurch große Mengen an Eiweiß zu sich. Dies kann eine gesundheitsschädliche Übersäuerung fördern, wie Heilpraktikerin Mathilde Füssel-Wittwer aus Oberstaufen erläutert.

Buddha Bowl: Alles aus einer Schüssel - Essen aus dem Teller war gestern
01.03.2017
Essen aus dem Teller war gestern. Der neue Trend heißt „Buddha Bowl“. In einer Schüssel (engl. bowl) werden gesunde Leckereien angehäuft, bis sie sich wie ein runder Buddha-Bauch über den Rand wölben. Gleichzeitig stehen die Schüsselkreationen aber auch für bewusstes Essen und den Genuss von möglichst unverarbeiteten Lebensmitteln.