Suche:

Login


Passwort vergessen?
Neuanmeldung
News




Küchen werden virtuell geplant - Nimmersatt startet neue Software

Mailand, 07. November 2017
Nimmersatt hat auf der Fachmesse Host Milano erstmals ihre virtuelle Küchenplanungs-Software und den Prototypen ihrer smarten Gourmetküche präsentiert. Die Software nutzt Tools aus der Gaming-Industrie, wodurch die Küche bereits während der Planungsphase via Virtual-Reality-Brille erlebbar wird.

„Unser Plan, die Messe als Plattform für unseren ´virtuellen Startschuss´ zu nutzen, ist in jeglicher Hinsicht aufgegangen“, so Florian Wagner, Geschäftsführer von Nimmersatt Küchen. „Die äußerst positiven, teilweise völlig überraschten Reaktionen unserer Partner, Kunden und Wettbewerber bestärken uns darin, die Software spätestens Ende 2017 auf die Straße zu bringen und endlich auch im Großküchenbau die Ära 4.0 einzuläuten.“


zur Übersicht Drucken