Suche:
Produktneuheit



Die Speisenausgabe Blanco Basic Line

Zur HOST 2007 in Mailand präsentiert die mobile Speisenausgabe Blanco Basic Line heißkalte Neuigkeiten. Ganz schön kalt: die neue Umluftkühlung. Das Kaltbüfett gibt es jetzt wahlweise mit aktiver, stiller Kühlung oder neu mit leistungsstarker Umluftkühlung. Beim Neutralbüfett sorgt die neue Aufsatz-Umluftkühlvitrine für Vielfalt bei den kalten Speisen. Ganz schön heiß: Das neue Warmbüfett mit zusätzlichem, beheizbarem Unterbau und jeder Menge Platz für reichlich Nachschub.

Blanco Basic Line bietet überzeugende Leistung zu einem moderat kalkulierten Einstiegspreis. Die Speisenausgabe ist funktional, fahrbar und mit den neuen Modellen jetzt noch flexibler.


Kühle Brise an Deck, warmes Schrankfach an Bord.

Während die stille Kühlung sich am besten für Getränke eignet, ist für Lebensmittel die Umluftkühlung perfekt. Die neuen, umluftgekühlten Modelle Basic Line UK 3 und UK-4 legen einen Kaltluftschleier über die präsentierten Speisen, der die effiziente Kühlung unterstützt. Selbst sensible Lebensmittel sind gut aufgehoben, da der großflächige Lamellenverdampfer für hohe relative Luftfeuchtigkeit sorgt. Der Kühlbereich reicht HACCP-gerecht von +2 °C bis +8 °C. Für alle Speisen ist reichlich Platz, denn die Kühlwanne fasst Gastronorm-Behälter bis zu 200 mm Tiefe.

Mit Umluft kühlt auch die neue Aufsatz-Kühlvitrine. Sie gibt es ab sofort als optionale Ergänzung fürs Neutralbüfett. Salate, Desserts, Sandwiches und Obst werden in mehreren Etagen schonend gekühlt und appetitlich frisch präsentiert. Sechs Varianten der Aufsatz-Kühlvitrine stehen zur Wahl: Es gibt sie in zwei Längen, zwei Bauhöhen, mit gastseitig geschlossener Front oder mit Entnahmeklappen für die Selbstbedienung.

Der beheizbare Unterbau der neuen Warmbüfetts Basic Line WU-3 und WU 4 ermöglicht das Zwischenlagern und Warmhalten von bis zu 12 Gastronorm-Behältern GN 1/1-55. Da bleibt die Speisenausgabe auch bei großem Andrang ganz entspannt. Der beheizbare Unterbau ermöglicht die HACCP-gerechte Zwischenlagerung der Speisen im Temperaturbereich von +30 °C bis +85 °C.

Für das Einstellen von Kochgeräten und Hot Pots oder die direkte Ausgabe aus Transportbehältern (wie z.B. Speisentransportbehälter Blancotherm 320 K) stehen die Modelle Basic Line EN-3 und EN-4 mit Einstellnische bereit.


Ein System, viele Farben, 1.000 Möglichkeiten

Durch ihre individuelle Frontgestaltung passt sich die Speisenausgabe Blanco Basic Line perfekt in jedes Ambiente ein: von der bunten Kindergarten- oder Schulmensa über die stilvolle Betriebskantine bis zum gemütlichen Speisesaal im Altenheim oder das klassische Büfett im Hotel. Die Dekors reichen vom pflegeleichten, farbenfrohen Schichtstoff-Dekor bis hin zum Echtholz-Furnier.

Die fahrbare Speisenausgabe Blanco Basic Line macht eine gute Figur und ist immer am rechten Ort. Die Module können in Reihe oder wandstehend aufgestellt werden, auch beidseitig andienbare Varianten sind möglich. Blanco Basic Line präsentiert sich in den Größen 3 x GN 1/1 und 4 x GN 1/1.

Flexibel und mobil schafft das Speisenausgabesystem Blanco Basic Line für jeden Anlass den adäquaten Rahmen.

zur Übersicht Drucken