Suche:
Produktneuheit



Kochen vor dem Gast mit BLANCO COOK

Leistungsstark, mobil, kompakt – das neue Frontcooking-System Blanco Cook war auf der Internorga 2008 ein Publikumsmagnet. Zu Blanco Cook gehören ein effizientes Wrasenabzugs-Modul und zehn flexible Auftischgeräte im hochwertigen Blanco-Design: Induktionskochfelder und -woks, Ceran-Kochfelder, Pastakocher, Fritteusen, Grillplatten mit unterschiedlichen Bratflächen, Bain-Maries und Warmhalteplatten.

Durch ihre professionelle Technik werden die Blanco-Cook-Auftischgeräte auch mit großen Mengen schnell fertig. Sie sind vielseitig einsetzbar: von der Imbissküche bis zur Hotellerie, vom Event-Catering bis zum Frontcooking im Betriebscasino und in der klassischen Gastronomie.


Einfach auf Abzug stellen – für optimale Werte bei Absaugung und Geruchsreduzierung

Das fahrbare Wrasenabzugs-Modul punktet mit einer Einstellnische für bis zu drei Auftischgeräte (Breite: jeweils 400 mm). Ob der Koch  an einem oder drei Frontcooking-Modulen brät und brutzelt – für die Wrasen gibt es kein Entkommen: Ein Luftschleier ergreift sie von drei Seiten und führt sie nach oben in die Filterbrücke, die die Wrasen zusätzlich durch Unterdruck ansaugt.

In der Filterbrücke wird die Luft von Fett gereinigt und die Feuchtigkeit reduziert. Danach strömt die geruchsbelastete Luft nach unten, wo die Geruchsmoleküle von Aktivkohle-Filtern physikalisch gebunden werden. Die Nase bleibt frei, ganz gleich, wie ausgiebig der Koch vor den Augen der Gäste kocht oder brät.

Durch seine Anbringung auf 1,35 m Höhe gewährt das Wrasenabzugs-Modul eine zusätzliche Arbeitsfläche, außerdem freie Sicht vom Kunden zum Koch und auf die Zubereitungsfläche. Auf der Kochseite ist der gesamte Bereich unter den Auftischgeräten frei nutzbar, z.B. zum Einstellen von Speisentransportbehältern BLANCOTHERM, für Schubladenelemente oder einen Kühlunterbau.

Sämtliche zu reinigenden Teile sind leicht zugänglich, ohne Werkzeug entnehmbar und passen dank ihrer praktischen Größe in die Spülmaschine. Effiziente Geruchsreduzierung, leichtes Reinigen – das Wrasenabzugs-Modul ist von A bis O durchdacht.

Auftischgeräte mit neuester Generatoren-Generation – wirtschaftlich, schnell und mobil

Bei den Auftischgeräten sorgt ein innovatives Heizsystem für kurze Reaktionszeiten, auch bei Höchsttemperaturen – so sind zum Beispiel die Grillplatten in nur 4,5 Minuten auf 250 °C. Über eine elektronische Regelung kann man den Energiebedarf an den Auslastungsgrad anpassen. Blanco Cook bietet Höchstleistung bei kleinem Stromverbrauch.

Herzstück der Induktions-Module ist eine neue, speziell für die gewerbliche Nutzung entwickelte Generatoren-Technologie aus dem Hause E.G.O. in Oberderdingen. Die Induktionskochfelder und -woks gibt es in zwei Ausführungen: mit 3,5 kW (220-240 Volt) oder 5 kW (400 Volt). Das Induktionskochfeld BC IH 5000 mit 5 kW Leistungsaufnahme bringt beispielsweise in nur 6,5 Minuten 5 Liter Wasser zum Sieden. Die Energie wird extrem schnell auf Töpfe, Pfannen und Woks übertragen, der Wirkungsgrad liegt bei 90%.

Große Wirkung, handliche Maße: Jedes Auftischgerät ist kompakt und leicht zu tragen. Mit ihren nur 62 cm Tiefe passen die Module auf alle Standard-Arbeitsplatten. Heute Kochen und Frittieren, morgen Braten und Grillen – die Auftischgeräte von Blanco Cook lassen sich jeden Tag neu kombinieren.

Und auch nach dem Kochen sind die Blanco-Cook-Auftischgeräte putzmunter: Mikrolierte Edelstahloberflächen und fugenlos eingeschweißte Koch- und Bratzonen gewährleisten leichtes Reinigen und damit optimale Hygiene.

Blanco Cook bietet zuverlässige Performance für Profis im hochwertigen Blanco-Design. Wer mit Blanco Cook live vor den Augen seiner Gäste kocht, kann sich auch blind auf sein Equipment verlassen.

Mehr Informationen

zur Übersicht Drucken