Suche:
Produktneuheit



Gesunde Fruchtlimonade mit niedrigem GI-Wert - Erfrischungsgetränk „vivagreen” in der Slim Can von Ball Packaging Europe

Das neue Erfrischungsgetränk vivagreen, das vom Kölner Wellfood-Anbieter vivamangiare entwickelt wurde, hat 30 Prozent Fruchtgehalt und ist zurzeit in der Geschmacksrichtung Apfel-Zitrone erhältlich – Johannisbeer-Traube und Orange-Limette folgen demnächst. Sein niedriger Glykämischer Index (GI) unterstützt einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel, was Unterzuckerung, Leistungslöchern und Heißhunger vorbeugt.

Der sogenannte Glykämische Index gibt an, inwieweit der Verzehr von kohlehydrathaltigen Lebensmitteln zu einem Blutzuckerspiegelanstieg führt. Als Maßstab gilt Traubenzucker, der den höchstmöglichen GI von 100 hat. „Untersuchungen der sportmedizinischen Abteilung der Goethe-Universität in Frankfurt bescheinigen vivagreen einen offiziell niedrigen GI von 37,5, der weit unter demjenigen herkömmlicher, zuckerhaltiger Limonaden liegt“, sagt vivamangiare-Gründer und Geschäftsführer Ulrich Overdieck.

„Bei diesem Getränk stimmt einfach alles – Zutaten, Geschmack und nicht zuletzt die Verpackung. Die schlanke Dose von Ball Packaging Europe hält das Getränk optimal frisch und wirkt ansprechend auf unsere Zielgruppe“, so Ulrich Overdieck. „Als Anbieter von Wellness-Produkten ist uns außerdem wichtig, dass die verwendeten Getränkedosen vollständig recycelbar sind und das Material somit nach Verbrauch wiederverwertet und erneuert wird. Damit wird die CO2-Belastung der Umwelt verringert.“

Nach erfolgreichem Test ist vivagreen inzwischen deutschlandweit in 50 Betriebsrestaurants erhältlich. Im Kölner Raum steht es selbstverständlich auch in den Wellfood-Restaurants seines Erfinders auf der Speisekarte. Wer weder in Kantinen isst noch in der Nähe von Köln lebt, braucht dennoch nicht auf vivagreen zu verzichten: Ab einer Mindestmenge von 24 Dosen lässt sich die GIMONADE auch über das Internet bestellen (www.vivagreen.de).

Kalorienarme Erfrischung auf der ersten Grillparty der Saison ist damit gesichert.

(Quelle: Ball Packaging Europe Holding GmbH & Co. KG | Pressemitteilung vom 14.04.2009 | Bildrechte: Ball Packaging Europe Holding GmbH & Co. KG)

zur Übersicht Drucken