Suche:
Produktneuheit



Markante Symbiose aus Holz und Edelstahl - Pure Exclusiv von WMF setzt neue Akzente in der Tischkultur

Dunkles Holz trifft hochwertiges Edelstahl – das ist die neue Kollektion „Pure Exclusiv“, die WMF Hotel erstmalig auf der Internorga 2011 präsentierte. Das Ergebnis: eine perfekte Symbiose der Materialien und Formen vereint mit hoher Funktionalität und maximalen Variationsmöglichkeiten. Die trendigen Artikel in markantem, eckigem Design setzen neue Akzente auf dem Tisch, in der Lobby, Lounge oder Bar. Bei den zwei Menagen, zwei Blumenvasen und dem Windlicht kommt, ganz in bewährter WMF-Manier, aber auch die Funktionalität nicht zu kurz: Mit wenigen Basiskomponenten eröffnen sich über die Kombination mit verschiedensten Ergänzungsartikeln fast unbegrenzte Dekomöglichkeiten. Seien es Essig und Öl für Salate, Milch und Zucker für den Kaffee, Amuse Bouches, einzelne Blumen oder kleine Sträußchen, Teelichter, Stumpen- oder Stabkerzen – Pure Exclusiv setzt sie mondän und extravagant in Szene.

In Kombination können beispielsweise Sahnegießer, Milchkännchen sowie Zuckerdose und -standgefäß der Serie Pure von WMF Hotel verwendet werden. Aber auch Pure-Essig- und Ölfläschen sowie Salz- und Pfefferstreuer fügen sich passgenau in die Menagen ein. Diese kann darüber hinaus mit verschiedenen Artikeln aus der WMF-KaffeeKultur bestückt werden. Die quadratische Menage verwandelt sich so zum stylischen Tischaccessoire für Salatliebhaber oder versorgt Kaffeefans mit allem, was sie für den perfekten Genuss ihres Getränks brauchen. Auch die kleinere Menage, die Platz für drei Komponenten bietet, verwandelt sich stilsicher in ein Ensemble, das Tee- und Kaffeetrinker mit verschiedenen Zuckersorten und Milch versorgt. Alternativ stellt es Saucen oder Gewürze in kleinen Porzellantassen mit und ohne Deckel bereit oder verwöhnt die Gäste – optisch und kulinarisch – mit feinen Desserts und raffinierten Amuse Bouches im Gläschen. Auch an der Bar oder in der Lounge sind die Menagen, befüllt mit knackigen Nüsschen, herben Schokobohnen oder anderen süßen Verführungen, kleine Highlights für die Gäste. Ihre perfekte Begleitung finden die beiden Menage-Modelle in den Vasen der Kollektion. Ob einzelne Blüten, Bambuspflänzchen oder kleine Sträußchen - Pure Exclusiv inszeniert sie trendig und elegant.

Lichtgestalt(ung) einmal anders
Neben dem Tischwindlicht mit mattiertem Schirm zaubert man mit der Dreier-Menage schnell und einfach weitere abwechslungsreiche Kerzenlösungen. Die Einsätze der kleinen Menage erlauben die Verwendung von drei unterschiedlichen Kerzenformen: Mit Teelicht – direkt in der Menage oder im Gläschen kombiniert mit farbigem Sand– sowie Stumpen- oder Stabkerze bestückt wird Pure Exclusiv zur anmutigen Lichtgestalt und zum Blickfang im Restaurant, Wellnessbereich oder in der Lobby. Einen besonderen optischen Clou arrangiert man, indem man die Menage mit der kleinen Porzellantasse und dem Eierbecher der KaffeeKultur kombiniert.

Um auch bei Verwendung als Kerzenhalter optimale Sauberkeit zu gewährleisten, sind die Edelstahleinsätze aller Komponenten der Pure Exclusiv-Reihe abnehmbar und spülmaschinengeeignet. Zudem schützen sie – ebenso wie der Edelstahlfuß jedes Pure Exclusiv-Produktes – das massive, dunkel gebeizte Eichenholz vor Feuchtigkeit und Schmutz. Mehr: www.wmf.de

zur Übersicht Drucken