Suche:
Produktneuheit



Ein Jahr LIZ: Über 200 Spitzengastronomen sind begeistert

Premium-Mineralwasser von Hassia Mineralquellen übertrifft Absatzerwartungen. Seit über einem Jahr ist das Premium-Mineralwasser LIZ von Hassia Mineralquellen auf dem Markt. Das edle Wasser, das exklusiv für die Spitzengastronomie erhältlich ist, übertrifft seither alle Erwartungen. Seit dem Vertriebsstart im Mai 2010 haben über 200 Spitzengastronomien LIZ in ihre Getränkekarte aufgenommen.

„Als wir das Markenkonzept für LIZ entwickelt haben, wollten wir ein edles und außergewöhnliches Produkt kreieren, das den hohen Ansprüchen der Spitzengastronomie gerecht wird. 12 Monate nach Produktlaunch wissen wir, dass unser Konzept voll aufgeht. LIZ kommt bei unserer Zielgruppe sehr gut an“, erklärt Ullrich Schweitzer, Geschäftsführer Marketing bei Hassia Mineralquellen. Michael Hock, Vertriebsleiter, ergänzt: „LIZ ist in über 200 Spitzengastronomien erhältlich und wir haben das Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Wir bekommen weiterhin sehr viele Anfragen von Gastronomen, die LIZ unbedingt in ihr Angebot aufnehmen möchten.“

LIZ übertrifft alle Erwartungen
Bereits kurze Zeit nach Vertriebsstart übertrafen die Verkaufszahlen von LIZ die Prognosen und lagen 50 Prozent über Plan. Diese positive Entwicklung setzt sich seitdem fort. Auch in den letzten Monaten haben viele Gastronomen LIZ in Ihr Getränkeangebot aufgenommen. Das Premium-Mineralwasser ist beispielsweise im Restaurant Lutter & Wegner in Berlin oder  der Ente von Lehel in Wiesbaden zu finden. LIZ ist die erste Hassia-Marke, die in allen 16 Bundesländern erhältlich ist. Aber auch im Ausland ist das edle Wasser heiß begehrt. Nicht nur in Österreich und auf der spanischen Insel Mallorca wird das Premium-Mineralwasser serviert, sondern auch in der Schweiz.

Bildunterschrift für „FOT_LIZ in der Spitzengastronomie_050711“: Seit dem Vertriebsstart im Mai 2010 haben über 200 Spitzengastronomien das Premium-Mineralwasser LIZ in ihre Getränkekarte aufgenommen.

Weitere Informationen zu LIZ finden Sie auch unter www.liz-privatquelle.com oder auf Facebook www.facebook.com/lizprivate

zur Übersicht Drucken