Suche:
Produktneuheit



Krosse Kruste, zarte Krume: Mit den Brotbackmischungen von AURORA wird der Winter köstlich

Wenn es draußen nass und kalt ist und man in den gemütlichen vier Wänden ein duftend-frisches Stück Brot genießen kann, dann bringt Selbstgebackenes gleich doppelt Wärme in den Alltag. In Brot, dem Klassiker deutscher Backkunst, steckt dabei viel mehr als man meint: Ob exotisch mit aromatischem Safran oder winterlich mit knackigen Nüssen – bei Brot sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit den AURORA Brotbackmischungen fällt die perfekte Zubereitung dabei ganz leicht. So bleibt mehr Zeit für das kreative Ausprobieren. Für alle Hobbybäcker präsentiert AURORA in der kalten Jahreszeit vier ausgefallene Rezepte für frisches Brot.
 
Kein anderes Land der Welt kennt mehr: 500 verschiedene Sorten machen das Brot zu einem köstlichen Kulturgut Deutschlands. Bei der Vielfalt wird es schwierig, sein Lieblingsbrot zu finden. Aber warum suchen, wenn man es sich auch ganz einfach selbst backen kann? Auch Starkoch Heiko Antoniewicz, Autor des ausgezeichneten Buches „Brot: Das Back-Kochbuch“, meint: „Bei der Zubereitung von Brot eröffnen sich ungemein viele, kreative Spielräume. Zutaten und Aromen immer wieder neu zu kombinieren, ist eine wahre Kunst.“

Mit den Brotbackmischungen von AURORA ist die Umsetzung kinderleicht. Mag man den kräftigen Geschmack von Getreide und Saaten, greift man zu der Brotbackmischung 6-Korn-Brot, für Fans des vollen Korns ist die Brotbackmischung Saftiges Kornbrot gedacht und wer sowohl herzhaft als auch süßen Brotaufstrich liebt, der braucht die Brotbackmischungen Bauernkruste und Rustikales Landbrot, deren Mischung aus feinem Weizen und wertvollem Roggen einfach zu allem passt. Für den extra Krümel Kreativität hat AURORA außerdem vier abwechslungsreiche Brot-Rezepte entwickelt.

Rezept 1 – Kürbisbrot
Mit diesem Rezept kommen im Winter die Kürbis-Fans auf ihre Kosten. Je nach Sorte entfaltet das Kürbisfleisch nussige, süße und einfach himmlische Aromen. Nachdem der Kürbis im warmen Ofen gegart wurde und seinen vollen Geschmack entfaltet konnte, wird er zu einem Püree verarbeitet und einfach mit der Backmischung Saftiges Kornbrot verknetet. Ruhen lassen, aufbacken und schon ist die eigene Kreation fertig.

Rezept 2 – Rotweinstangen
Brot-Genuss mit erlesener Note, der auch zu festlichen Menüs passt, erleben Genießer mit den Rotweinstangen von AURORA. Lieblicher oder trockender Rotwein – ganz nach Geschmack – verbindet sich mit aromatischen Oliven zu einer außergewöhnlichen Brotkombination. Mit der Brotbackmischung Rustikales Landbrot gelingt das Rezept sogar ganz einfach.

Rezept 3 –Focaccia
Aromen mediterraner Art kann man mit diesem Rezept genießen. Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch verleihen der Brotbackmischung Bauernkruste einen Geschmack, der in winterlichen Monaten sommerliche Erinnerungen weckt.

Rezept 4 – Müslistangen
Wunderbar einfach, lecker und kerngesund wird es mit den Müslistangen von AURORA. Der Teig der Brotbackmischung 6-Korn-Brot wird zu hauchdünnen Stangen geformt, mit Körnern bestreut und ausgebak-ken. Fertig ist ein knuspriger Snack – ideal als gesunde Abwechslung in der winterlichen Schlemmerzeit.

Mehr Rezeptideen und Informationen zur Vielfalt von Mehl und Getreide findet man unter www.aurora-mehl.de.

zur Übersicht Drucken