Suche:
Produktneuheit



Ultra-Neuheit im Luxussegment - „De Watère" Champagner & Diamant: Extravaganz für alle, die schon alles haben

Das gab es noch nie: High-End Luxus in seiner reinsten Form für höchst anspruchsvolle Kunden, die auf der Suche nach einem top aktuellen Glamourprodukt sind und wo Geld selbstverständlich keine Rolle spielt.

Nach sorgfältiger Produktentwicklung präsentiert „De Watère" nun seine ultimative Neuheit: eine glamouröse Kombination, bestehend aus edelstem Champagner gepaart mit Goldmünze und 1ct. Diamant. Der „De Watère" Luxus-Champagner ist ein wahrer Geheimtipp für stilvolle Genießer, für die das Besondere, Exklusivität und Rarität eine wichtige Rolle spielen. Alle, die nach einem neuen und hochwertigen und ausgefallenen Luxusgut Ausschau halten, vielleicht sogar ein angemessenes Geschenk zum Valentinstag suchen, werden mit „De Watère" endlich fündig.

Die High-End Veredelung der Flasche ist ein absolutes Novum auf dem Markt, denn hier funkelt ein echter Einkaräter. Das exklusive Detail der Flasche ist nämlich eine Goldmünze mitsamt eingelassenem Diamanten am Flaschenboden. Eingefasst im transparenten Etui strahlt der 1ct. Diamant und eine mit dem Familienwappen der Familie De Watère geprägte 1oz. Goldmünze. Selbstverständlich zertifiziert mit dem GIA Zertifikat für den Diamanten, der die Qualität und Eigenschaften des Edelsteines versichert. Die Goldmünze wird nummeriert, ein Beleg für die Echtheit, sie unterstreicht die besondere Herkunft des Produktes.

Die Geschichte der Familie de Watère steht Pate für den außergewöhnlichen Champagner. Denn ebenso geschichtsträchtig wie der Schaumwein ist auch die Herkunft der Familie de Watère. Ihre Wurzeln gehen bis ins 11. Jahrhundert zurück. Da die Familientradition sich heute fast zu verlieren droht, kommt die Idee auf, einen eigenen und symbolkräftigen Champagner zu kreieren, der den gemeinsamen Ursprung der Familie aufgreift und in lebendige Erinnerung ruft. So sucht die Familie De Watère nach Synonymen für das Bleibende und für Unzerstörbarkeit und findet Gold und Diamanten.

 Der De Watère Champagner wird Flasche für Flasche nach altem traditionellem Verfahren, der Méthode Champenoise, in Handarbeit hergestellt. Höchster Genuss und eine lang anhaltende Perlage zeichnen den Champagner aus. Beim Verschneiden der Rebsorten entsteht eine Assemblage der besten Qualität. Die Herkunft der Weintrauben aus der Premier-Cru Lage ist ein weiteres besonderes Qualitätsmerkmal von „De Watère".
Der Luxuschampagner ist elegant aromatisch als Brut Blanc, einem Cuveé aus 80% Pinot Noir und 20% Chardonnay erhältlich, taktvoll fruchtig erlebt der Genießer den ausdrucksstarken Brut Rosé, bestehend aus 100% Pinot Noir.

Die hochwertigen Flaschen werden international vertrieben. Sie werden, umhüllt von feinster Seide, im Holz-Etui geliefert. Um die Produktsicherheit zu gewährleisten, bestellt der Genießer ausschließlich persönlich bei „De Watère". Der direkte Vertrieb und die damit einhergehende persönliche Betreuung der exklusiven Kundschaft liegt „De Watère" sehr am Herzen. Deshalb wird der Champagner vorerst nicht in Wein- und Champagnerhandlungen angeboten.

Wichtig ist übrigens die Aussprache von Watère, beginnend mit stimmhaft frikativem [v], sonst könnte man sich schnell in die Sanitärbranche verirren.

„De Watère" hat viel vor. Geplant ist die jährliche Neuauflage des kostbaren Champagner-Schmucks. So werden jährlich neue Goldmünzen mit der jeweiligen (Jahreszahl und) Nummerierung angeboten. Ebenso soll sich die Farbe des Diamanten jährlich ändern. Der anspruchsvolle Connaisseur darf gespannt sein.

Weitere Infos: www.de-watere.com

 

zur Übersicht Drucken