Suche:
Produktneuheit



Die beste Butter kommt aus Irland

Kerrygold setzt auf Weidemilch: Die hochwertige und streichzarte irische Butter ist in Deutschland die klare Nummer 1

In ihrer April-Ausgabe hat die Zeitschrift Öko-Test über deutsche Butter berichtet, verschiedene Buttersorten getestet und dabei kritisiert, dass viele Buttersorten angeboten werden, die nicht aus Weidemilch hergestellt werden. Rund 70 Prozent der Kühe, so Öko-Test, stehen das ganze Jahr über im Stall und werden nicht adäquat ernährt. Dies treibe zwar die Milchleistung hoch, reduziere aber die gesundheits-fördernden Omega-3-Fettsäuren im Milchfett. Die beliebteste Buttermarke in Deutschland kommt von Kerrygold. Die Marke hat ihren Ursprung in Irland und wurde daher von Öko-Test nicht getestet. Grund genug, für Gisbert Kügler, Geschäftsführer der IDB Deutschland GmbH und zuständig für die Vermarktung von Kerrygold in Deutschland, zu dem Bericht in Öko-Test Stellung zu beziehen.

Laut Gisbert Kügler erfüllt Kerrygold genau die hohen Anforderungen von Öko-Test, denn die Butter wird aus Weidemilch hergestellt. Daher sei es aus seiner Sicht nicht verständlich, dass Öko-Test Kerrygold bei der Untersuchung nicht berücksichtigt habe. Mit weitem Abstand ist Kerrygold in Deutschland die beliebteste Buttermarke. Die Verbraucher honorierten nach Ansicht des Deutschland-Chefs von Kerrygold die Qualität und die Streichfähigkeit der irischen Butter. „Beides hängt in der Tat von der Qualität des Rohstoffs Milch ab. Unsere Milchbauern halten ihre Kühe von März bis Oktober ausschließlich auf der Weide. Sie grasen dabei bis zu 312 Tage. Dies ist ein Wert, der in keinem anderen europäischen Land erreicht wird.“ Damit erhalten die Kerrygold-Kühe das beste Futter, das sie bekommen können: Gras, Kräuter und Blumen, die reich an Nähstoffen sind. „Das Milchfett von Kühen, die auf der Weide gehalten werden, erhält einen hohen Anteil an den berühmten Omega-3 Fettsäuren und Carotinen“, bestätigt auch Professor Dr. Nicolai Worm von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in München.

Verbraucher wünschen sich natürliche Lebensmittel
Inhaltlich steht der Deutschland-Chef von Kerrygold hinter den Forderungen von Öko-Test und bestätigt: „Kerrygold hat schon früh erkannt, dass nur ein nachhaltiges Weidemilchkonzept für Tiere und Menschen gleichermaßen wichtig ist“, so Kügler.

Ein Weidemilch-Konzept bedeute, dass Nachhaltigkeit vor Wirtschaftlichkeit stehe. So produziere eine deutsche Kuh heute durchschnittlich bis zu 8.000 Liter Milch pro Jahr – eine irische Kuh knapp 5.000 Liter. „Natürlich gehaltene Kühe leben gesünder und länger als Hochleistungskühe, die durch Kraftfutter zu mehr Leistung getrieben werden“, erklärt Kügler. Daher seien die Milcherträge in Irland im Durchschnitt nicht so hoch wie in Deutschland.

Das Weidemilchkonzept sei für Kerrygold zwar aufwändiger und teurer – aber für beste Qualität und damit zum Wohle des Verbrauchers existentiell, betont Kügler. Die Kunden honorieren diese Arbeit seit Jahren. „Unsere irische Butter schmeckt besonders aromatisch und ist sehr streichzart. Sie hat auch die charakteristische goldgelbe Farbe, die auf einen hohen Carotin-Anteil hinweist“, beschreibt der Kerrygold-Chef die wichtigsten Faktoren, warum sich die Verbraucher so oft für Butter von der grünen Insel entscheiden. Auch Professor Dr. Nicolai Worm bestätigt, das Butter aus Weidemilch viele Vorteile hat: „Weidemilchbutter ist gelber, weicher und schmeckt einfach besser. Sie ist von Natur aus streichfähiger und aufgrund ihres besonderen Fettsäuremusters auch gesünder.“

Das Irish Dairy Board (IDB), gegründet 1961, ist die Marketing-Organisation der irischen Milchwirtschaft. Als wesentliches Marketinginstrument hat IDB die Marke Kerrygold geschaffen, unter der irische Milchprodukte von Premiumqualität international vertrieben werden. Seit über 20 Jahren steht Kerrygold Original Irische Butter nach Beliebtheit und Verbrauch an der Spitze aller in Deutschland angebotenen Buttermarken und ist heute mit 14 Prozent wertmäßigem Marktanteil im deutschen Buttermarkt unangefochtener Marktführer. Dies liegt vor allen Dingen an der Qualität der irischen Butter, die ein reines Naturprodukt ist. Sie stammt von Kühen, die bis zu 312 Tage auf der Weide grasen.

zur Übersicht Drucken