Suche:
Produktneuheit



Premium-Getränkemarke "Fever-Tree" startet in Deutschland: Global Drinks Partnership GmbH übernimmt den deutschen Vertrieb

Ab Herbst startet der Vertrieb der Premium-Getränkemarke Fever-Tree in Deutschland. Verantwortlich für den nationalen Markenauftritt sowie für die Verkaufsstruktur ist die Vertriebsgesellschaft Global Drinks Partnership und wird mit den folgenden Fever-Tree Sorten Premium Indian Tonic Water, Bitter Lemon, Ginger Ale und Ginger Beer starten.

Fever-Tree soll über den Fachgroßhandel und die Gastronomie vertrieben werden und im Preisniveau über den Sorten von Thomas Henry liegen. Ebenso wird Fever-Tree ausschließlich im Glasgebinde erhältlich sein.

Morgan Zuill, Geschäftsführer der Global Drinks Partnership GmbH, freut sich über die neue Marke im Vertriebs-Portfolio: „Die Marken-Strategie von Fever-Tree ist absolut Premium. Unser Ziel ist es, die Philosophie der Gründer und des Produktes in Deutschland ebenso erfolgreich zu positionieren und zu transportieren, wie Fever-Tree es in Großbritannien, USA und Spanien erreicht hat. In diesen Ländern ist Fever-Tree klarer Marktführer in der Premium-Gastronomie und Handel im Produktsegment.“

Das Unternehmen Fever-Tree wurde im Jahr 2004 durch Charles Rolls und Tim Warrillow in London gegründet und brachten nach einer einjährigen Entwicklungszeit, Anfang 2005, das erste Indian Tonic Water auf den Getränke-Markt, das ausschließlich aus rein natürlichen, hochqualitativen und frischen Zutaten hergestellt wird.

Das Chinin für das Premium Indian Tonic Water stammt von einer Plantage aus dem Kongo, welche die reinste Form von Chinin weltweit produziert. Ebenfalls verwendet Fever-Tree für die Produkte Ginger Beer und Ginger Ale eine exklusive Ingwer-Mischung aus den Regionen der Elfenbeinküste, aus Nigeria und aus Indien. Der grüne Ingwer von der Elfenbeinküste ist besonders leicht und frisch in seinem Aroma, da dieses Ingwer aufgrund der Öle nicht so schnell geerntet wird und damit extrahiert wie andere Sorten. Der nigerianische Ingwer hat eine außerordentliche aromatische Intensität und der Ingwer von der Inselstadt Kochi in Indien ist einzigartig reich und erdig, fast schokoladig in seinem Aroma.

Für die Produktion alle Fever-Tree Tonics sowie Lemon werden ausschließlich Zitronen aus den Hängen des Ätna in Sizilien verwendet. Das für die Rezeptur extrahierte Zitronenöl wird nach traditioneller Methode mit der Sfumatricemaschine gepresst - dadurch erhält man das feinste Zitronenöl, da die Schalen nicht geraspelt sondern zur Ölgewinnung gebogen werden.

Gegründet wurde das Unternehmen, Fever-Tree, 2004 von Charles Rolls und Tim Warrillow. Beide hatten in der Gourmet-Gastronomie Erfahrung gesammelt und waren zur Überzeugung gekommen: Wenn 3/4 eines Longdrinks aus Tonic bestehen, muss das Tonic sehr gut sein. Denn eine Premiumspirituose sollte nicht durch ein billiges, schlechtes Tonic entwürdigt werden. Die Idee: Charles Rolls und Tim Warrillow wollten das erste und ein zu 100 Prozent natürliches Tonic, anstatt den bis dato gängigen Produkten mit künstlichen Süßstoffen, im Markt lancieren. Im Frühjahr 2005 brachten sie ihr erstes Produkt, das Premium Indian Tonic Water, auf den Markt. Mittlerweile vertreibt das Unternehmen die gleichnamigen Softdrink-Serien Premium Indian Tonic Water, Naturally Light Tonic, Bitter Lemon, Mediterranean Tonic Water, Ginger Ale, Ginger Beer, Lemonade, Club Soda und Soda Water. Der Markenname "Fever-Tree" steht für die umgangssprachliche Bezeichnung des Cinchona-Baums aus dem Chinin produziert wird –  die wesentliche Bitterkeit in Tonic. Fever-Tree ist in über 30 Ländern erhältlich und wird nach einer Aufstellung von „Restaurant Magazine“ in sieben der zehn besten Restaurants der Weltausgeschenkt. Alle Zutaten welche für die  Fever-Tree-Sorten verwendet werden, sind rein natürlich. Mehr: http://www.fever-tree.com

Die Global Drinks Partnership GmbH ist eine nationale Getränke-Vertriebsgesellschaft mit Hauptsitz in München. Gegründet wurde das Unternehmen Ende 2008. Zum Portfolio des Unternehmens gehören die Bier-Marken San Miguel, Tiger, Mahou sowie Aspall.
Mehr: http://www.global-drinks-partnership.de

zur Übersicht Drucken