Suche:
Produktneuheit



Veltins Fassbrause Apfel-Kräuter komplettiert Geschmackstrio für spritzigen Genuss ohne Reue

Veltins Fassbrause geht als Trio ins neue Jahr 2013! Mit der neuen Geschmacksrichtung Apfel-Kräuter erhält der alkoholfreie Sortentrend einen verbraucherattraktiven Impuls - ganz nach dem Vorbild der urtypischen Fassbrause. Natürlich und neu interpretiert! Selten zuvor konnte ein Sortentrend im nationalen Biermarkt solch eine Verbraucherresonanz erleben wie die Fassbrause. Allein im zurückliegenden Jahr 2012 konnte das Segment einen furiosen Absatzzuwachs bilanzieren, denn allein im Handel wurden laut AC Nielsen 132% mehr Fassbrause verkauft als noch im Jahr zuvor. Nach dem jüngsten Newcomer-Duo mit Zitrone und Holunder stellt die Brauerei C. & A. Veltins zum 1. Februar 2013 die neue Veltins Fassbrause Apfel-Kräuter vor. Der spritzig-fruchtige Apfelgeschmack mit der feinen, natürlichen Kräuternote gibt dem alkoholfreien Erfrischungsgetränk seinen unverwechselbaren Erfrischungsappeal. "Der Verbraucher wünscht Abwechslung im Sortiment und sucht neue, überzeugende Getränke, die auch nutzenstiftend sind.

Marktstart im Februar 2013
Mit der dritten Produktalternative von Veltins Fassbrause knüpfen wir nahtlos an die positive Erwartungshaltung an - gleiche Vorteile, attraktiver Geschmack", so Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Brauerei C. & A. Veltins. Mit nur 22 kcal/100ml aktualisiert Veltins Apfel-Kräuter das buchstäbliche Erfolgsrezept der beiden 2012er-Newcomer Zitrone und Holunder - genau die Kalorienreduzierung ist es, die überzeugt. Garant dafür ist der fruchtig-frische Mix mit 30% alkoholfreiem Bier. Spätestens seit der nationalen Vorstellung im Frühjahr 2012 wissen die Menschen, dass es damit eine gut schmeckende und zugleich leichte Alternative zu alkoholfreien Softdrinks gibt - Genuss ohne Reue eben! Dr. Volker Kuhl: "Diese Botschaft einer vorausschauend bewussten Ernährung ist mit unserer jungen Produktrange angekommen und wird verstanden." Wenn also eine neue Sorte im Biermarkt Wachstumschancen hat, dann werde es die dritte Geschmacksrichtung von Veltins Fassbrause sein, sind die Premium-Brauer überzeugt. Aus gutem Grund: In einer repräsentativen Verbraucherumfrage urteilten 89% der Befragten, dass sie "sehr gern" zu alkoholfreien Getränken mit Apfelgeschmack greifen. Damit ist die neue Geschmacksrichtung von Veltins Fassbrause eine sinnvolle Alternative zur angestammten Schorle, die noch selbst gemixt wird.

Kalorienreduzierte Alternative zu Limonaden
Dass die Brauerei C. & A. Veltins noch näher an den Ursprungsgeschmack der Fassbrause aus den Gründerjahren des letzten Jahrhunderts anknüpft, beweist einmal mehr, dass die wieder entdeckte Traditionssorte auf dem besten Weg zum großen Revival ist. 2012 überschreitet das Marktvolumen erstmals die Schwelle von 200.000 hl. So hat Fassbrause das Zeug zu einem neuen alkoholfreien Sortentrend. "Fassbrause positioniert sich als geschmackvolle und vor allem kalorienreduzierte Alternative zu Limonaden, weil sie mit spritziger Frische bei gleichzeitiger Kalorienreduzierung dem neuen Ernährungsbewusstsein der Menschen entgegenkommt", sagt Veltins-Geschäftsführer Dr. Volker Kuhl. Dass dabei eine fast 100 Jahre alte Sorte ein überraschendes Comeback erlebt, liegt für die Traditionsbrauer auf der Hand. "Fassbrause stehe eindeutig für Brauereiherkunft und Erfrischungscharakter - selbst erklärender geht es nicht", so Dr. Kuhl. Die Privatbrauerei, die schon seit Jahren an alkoholfreien Getränken arbeitet, wird 2013 die Marktbemühungen weiter verstärken. "Ein attraktives Mehrgenerationengetränk hat die Aufmerksamkeit aller Menschen verdient - dazu werden wir beitragen."

zur Übersicht Drucken