Suche:
Produktneuheit



UniKit Betriebsrestaurants & Mensen: Ess-thetik, Lifestyle und Genuss

Hoher Wettbewerbsdruck von umliegenden Anbietern mit vielfältigen To-go-Angeboten bringt frischen Wind in Betriebsrestaurants und Mensen - Konkurrenz belebt nun einmal das Geschäft und um den Stand zu halten, ist Umdenken gefragt. Der Betreiber oder Küchenchef steht auch hier in der Verantwortung für den Betrieb, die Firmenmitarbeiter oder Studenten mit einem attraktiven Angebot anzusprechen und für sich zu gewinnen. Eine Verantwortung, die viel Wissen und Können verlangt.

Präsentieren heißt Profitieren
Die Präsentation der Speisen ist elementarer Bestandteil geworden, mit der Präsentation wird der tägliche Umsatz bestimmt. Der Geschmack des Essens ist zwar das wichtigste Element, damit die Gäste wiederkommen, die Präsentation aber bestimmt, was und wie viel sie auswählen.

"Das Auge isst mit": Gekonnte Dekorationen, ein attraktives Buffet und eine gut gestaltete Speiseausgabe sind die besten Werkzeuge, um den Verkauf anzukurbeln. Tests haben gezeigt, dass Menschen bei einer großen, unterschiedlichen und farblich kontrastreichen Auswahl mehr mitnehmen und dadurch den Durchschnitts-Bon erhöhen.

Unilever Food Solutions hat den Ratgeber UniKit Betriebsrestaurants & Mensen um das Thema der "Ess-thetik" ergänzt. Es wird gezeigt, wie mit genussintensiven Angeboten, Gourmetwelten und Lifestyle mehr Gäste ins Restaurant gelockt und dadurch gebunden werden können. Die Experten geben Tipps und Ideen, wie das Essen mit nur wenigen Handgriffen optisch ansprechender und mit dem gewissen Extra präsentiert werden kann.

Mensa oder Meeting: Schöner essen ist angesagt
Style ist gefragt. Und dabei ist es egal, ob es um traditionell regionales Essen oder exotische Gourmetwelten geht. Es muss alles zusammenpassen und dabei sehr gut aussehen. Sieht ein Gericht optisch ansprechend aus, ist der Gast bereit, mehr Geld dafür auszugeben.

Unilever Food Solutions zeigt im Konzeptfolder "Ess-thetik", wie die Besonderheiten der Speisen optisch besser herausgestellt werden. Es wird erläutert, wie Speisen mit Toppings, ausgefallenen Kombinationen und ungewöhnlichen Anrichteweisen attraktiv präsentiert werden können, ohne dass der Wareneinsatz erhöht wird. Nützliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen, wie mit wenigen Handgriffen optische Wow-Effekte erzielt werden können.

Sous Vide
Ein weiteres Fokusthema des Konzeptfolders ist Sous Vide. Durch die optimalen Vorbereitungsmöglichkeiten und die kurzen Regenerationszeiten perfekt geeignet für die Bewirtung größerer Gruppen. Ein weiterer Vorteil des Thermalisierens liegt darin, dass durch das Vakuumieren Aromen und Geschmackstoffe erhalten bleiben.

Der Konzeptfolder zeigt, was genau beim Sous Vide Garen zu beachten ist und wie sich die Technik bestmöglich in Mensen und Betriebsrestaurants einsetzen lässt.

Attraktive Konferenzbewirtung
Ein weiteres Kapitel des UniKit-Konzeptfolders "Ess-thetik" ist die attraktive Konferenzbewirtung: Die Standard-Semmel hat ausgedient - stattdessen erobern effiziente und gelingsichere Rezepte, die eine gute Mise en Place ermöglichen und eine etwas längere Standzeiten ohne Qualitätseinbußen überstehen, die Büros und Konferenzräume.

Dies sind nur einige Beispiele, die im neuen Konzeptfolder aufgegriffen werden. Dazu wird es auch einen neuen Rezeptfolder geben, der viele Rezepte für jede Saison und jeden Geschmack bereithält. Dieser wird halbjährlich aufgelegt.

Das UniKit Betriebsrestaurants & Mensen ist über die Außendienstmitarbeiter erhältlich. Weitere Informationen unter www.unileverfoodsolutions.de

zur Übersicht Drucken