Suche:
Produktneuheit



Selva Hospitality: Elegante Bescheidenheit in Hamburg

Mit der „Collection Biedermeier“ reinterpretiert Selva die gleichnamige Stilepoche, die in der Zeit zwischen dem Wiener Kongress von 1815 und den Märzrevolutionen 1848 in Mitteleuropa, auflebte. Man verzichtete auf all‘ die überflüssigen Verzierungen und begünstigte die Anmut der Formen. Klare Linien findet man auch bei der „Collection Napoli“, dessen italienisch-romantischer Charme durch die „shabby chic“ Oberfläche unterstrichen wird. Wie der Name verrät, handelt es sich dabei um eine Oberflächenbearbeitung, die dem Möbel einen Vintage-Look verpasst – schick und schön in jedem malerischen Landhaus und jedem idyllischen Haus am Meer. Diese  Oberfläche ist eine „Special-Edition“ von Selva und erweitert somit die zahlreichen, individuellen Gestaltungsmöglichkeiten im Produktsortiment und zeugt wiederum vom herausragenden Können der Selva-Handwerker. Wer also geradlinige und elegante Möbel schätzt, die Emotion und Funktion miteinander verbinden und zudem ein gleichmäßiges, stimmungsvolles Ambiente erzeugen möchte, der wird dieses Jahr in Hamburg auf der Internorga (www.internorga.com) fündig: mit der „Collection Biedermeier“ von Selva Hospitality in Halle B5 - Stand 220.

Durch die glatten, klaren Linien und ihre ausgeglichenen, eleganten Proportionen integriert sich die „Collection Biedermeier“ in jede Räumlichkeit – vom klassisch, romantischen Schlosshotel bis hin zum modernen Stadthotel mit Designanspruch. Dabei werden die Bedürfnisse nach Design, Komfort und Funktion des modernen Hotels  1:1 umgesetzt. Die verständlichen, stillen Formen der Biedermeier-Möbel wirken wie ein Understatement, wie ein letztes Innehalten, wie ein Besinnen auf handwerkliches Können, Materialschönheit und Formensicherheit.

Die Zurücknahme von reichhaltigen Verzierungen und die Betonung einfacher, klarer Formen und Flächen sind auf geistigen Austausch ausgelegt. Beim Entwerfen der „Collection Biedermeier“ bestimmte der Ausdruck von Bescheidenheit und Selbstbewusstsein das Schaffen des Selva-Designerteams unter der Leitung von Architekt Omer Berber. Die dazugehörigen Modelle sind verkörpern durch glatte, harmonische Linien und ausgeglichene, elegante Proportionen, wodurch sie in jeden Wohnraum integriert werden können. Ein Raum, der mit Biedermeier-Werkstücken eingerichtet ist, wird auch in Zukunft seine Wärme, Eleganz und Harmonie wahren. Mit moderner Gestaltungskraft wurde dieses zeitgeschichtliche in unsere heutige Zeit transportiert und neu interpretiert.

Entstanden sind unverwechselbare und hochwertig verarbeitete Möbel aus edlen Hölzern. Während die Massivteile (Kranz, Füße, Lisenen und Profilleisten) aus Lindenholz sind, wurde bei den Säulen des Schreibtisches Buche verwendet und bei den Furnieren europäisches Kirschbaumholz. Die besonders filigran wirkenden Fileteinlagen und Intarsien in Ahorn und Nussbaum zeugen von hoher Handwerkskunst. Großer Wert wurde auf die sorgfältige Abstimmung der Zierbeschläge gelegt. Hierfür wurden wertvolle Beschläge in Messing verwendet, die antikisiert und brüniert sind. Für die Schubladen werden Metallführungen verwendet, die den Bedienkomfort erhöhen, für einen leichten, ruhigen Lauf sorgen und das Schließen der Schubladen durch einen Selbsteinzug (soft-close) regeln. Jedes Modell der „Collection Biedermeier“ ist in dreizehn verschiedenen Oberflächen erhältlich.

Der Südtiroler Premium-Einrichter steht seit über vierzig Jahren für außergewöhnliche Vielfalt, vollendete italienische Handwerkskunst sowie Qualität höchster Güte; ausgezeichnet als eines der wenigen Unternehmen mit dem Gütesiegel „Goldenes M“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM). Selva hat sich zu einer weltweit geschätzten Marke entwickelt. In eigener Produktion werden alle Möbelstücke bis ins Detail, von Hand und auch als Unikate, gearbeitet. Derzeit werden im Selva-Werk in Isola Rizza (bei Verona) rund 850 verschiedene Modelle gefertigt, die allesamt ab einer Losgröße von „Eins“ an jeden gewünschten Ort in der Welt geliefert werden können. Was so viel bedeutet, dass jedes einzelne Möbelstück als Einzelstück von Bozen aus weltweit geliefert werden kann: auch die „Collection Biedermeier“.

Mehr: www.selva.com

zur Übersicht Drucken