Suche:
Produktneuheit



Neu im Sortiment – Granatapfelsaft von Niehoffs Vaihinger: 100 % Fruchtsaft, 100 % Genuss

Im Ranking der Powerfrüchte nimmt der Granatapfel dank seiner vielen Vitamine und Mineralstoffe überall einen der vordersten Ränge ein. So überrascht es nicht, dass diese Frucht bei den Verbrauchern in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Der Saft, der aus ausgesuchten  Granatäpfeln für den neuen Granatapfelsaft von Niehoffs Vaihinger gewonnen wird, schmeckt nicht nur außergewöhnlich fruchtig und aromatisch, sondern ist auch überaus gesund. Kein Wunder, denn der Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft besteht aus 100 % Saft, gewonnen aus reifen Früchten direkt vor Ort und wird dort besonders schonend als Konzentrat verarbeitet. Denn dem Saft wird aus Gründen der Lagerhaltung und des Transports zunächst das fruchteigene Wasser entzogen. Damit daraus dann in Deutschland der leckere Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft entsteht, wird dem so entstandenen Konzentrat entmineralisiertes Wasser hinzugefügt.

Raffiniert und überraschend im Geschmack – Cocktails gemixt mit Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft

Grenadine’s Kingdom
Zutaten:
10 cl Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft
5 cl Niehoffs Vaihinger Ananassaft
1 cl Niehoffs Vaihinger Zitronensaft
1 cl Niehoffs Vaihinger Lime Juice Cordial
3 cl Vodka
3 cl Peach-Likör
2 cl Maracujasirup
Klasse: Fancy-Drinks
Glas:  0,3l Highball oder Tumbler

Zubereitung:  
Alle Zutaten zusammen mit Eiswürfeln in einen Boston-Shaker geben, kräftig shaken, den fertig gemischten Cocktail in das Gästeglas füllen und nach eigenem Gusto mit einer fruchtigen Garnitur komplettieren.

Visit the Sunshine
Zutaten:
8 cl Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft
8 cl Niehoffs Vaihinger Orangensaft
3 cl brauner Rum
3 cl Bananen-Likör
Klasse: Fancy-Drinks
Glas: 0,3l Highball oder Tumbler

Zubereitung:  
Alle Ingredienzien, bis auf den Anteil Granatapfelsaft, in einen Boston-Shaker geben, Würfeleis dazu und gut schütteln. Anschließend in das Gästeglas umfüllen und den Granatapfelsaft vorsichtig und so dazugeben ( floaten ), dass ein leichtes Farbspiel entsteht. Den nun fertigen Cocktail noch mit einer fruchtigen Garnitur oder eingelegter Garnierung vervollständigen.
   

Sweetest Seduction
Zutaten:
5 cl Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft
5 cl Niehoffs Vaihinger Ananassaft
5 cl Niehoffs Vaihinger Maracuja-Nektar
2 cl Mandelsirup
3 cl Sahne
Klasse: Fancy-Drinks
Glas: 0,3l Highball oder Tumbler

Zubereitung:  
Alle Bestandteile sowie ausreichend Crushed-Ice in einen Boston-Shaker geben und mittels kräftigem shaken alles gut miteinander vermengen. Unter Nutzung des Strainers den Cocktail in das  Gästeglas füllen, in das zuvor frisches Würfeleis gegeben wurde. Den fertigen Cocktail abrunden durch eine passende Garnierung. TIPP: Für ein besonders cremiges Ergebnis kann die Zubereitung alternativ auch im elektrischen Mixer ( Blender ) erfolgen.


Free Admission
Zutaten:
10 cl Niehoffs Vaihinger Granatapfelsaft
3 cl Niehoffs Vaihinger Apfelsaft
3 cl Niehoffs Vaihinger Ananassaft
2 cl Niehoffs Vaihinger Lime Juice Cordial
3 cl Holunderblütensirup
Klasse: Fancy-Drinks
Glas: 0,3l Highball oder Tumbler

Zubereitung:  
Alle Zutaten zusammen mit Eiswürfeln in einen Boston-Shaker geben, kräftig shaken, den fertig gemischten Cocktail in das Gästeglas füllen und mit zum Beispiel einer essbaren Orchidee oder einem Fruchtspieß krönen.


Erfolgreicher Start für die neue Fruchtschorlen-Generation von Niehoffs Vaihinger
Vom Start weg wurden die vor einem Jahr neu eingeführten Fruchtschorlen von Niehoffs Vaihinger sowohl vom Getränkefachgroßhandel als auch von der Gastronomie sehr gut aufgenommen. Fruchtig frisch und mit viel Geschmack, mit diesem besonderen  Kennzeichen konnten die fünf Fruchtschorlen von Niehoffs Vaihinger sofort überzeugen. Denn gleich beim ersten Schluck spürt man wie prickelnd-frisch diese Fruchtschorlen schmecken. Und spätestens beim zweiten Schluck entdeckt man dann wie überraschend fruchtig ihr Geschmack ist. Was auch überhaupt nicht verwundert, denn für ihren fruchtig-frischen  Geschmack sorgen die Premium Säfte und Nektare von Niehoffs Vaihinger. Man muss einfach alle fünf Geschmacksrichtungen einmal selbst probieren, um herauszufinden, welche davon denn einem am besten schmeckt. Mag man es eher fruchtig-frisch, dann empfiehlt sich die Maracuja Fruchtschorle und die Apfelsaft klar Fruchtschorle. Ist man eher der fruchtig-herbe Typ, dann sollte man zur Cranberry Fruchtschorle oder zur Rhabarber Fruchtschorle greifen. Wer es dagegen ganz besonders kernig-frisch mag, für den ist die Apfelsaft naturtrüb Fruchtschorle genau das Richtige.

zur Übersicht Drucken