Suche:

Login


Passwort vergessen?
Neuanmeldung

Vakuumieren - Die modernste Form Lebensmittel frisch zu halten

1) Was ist Vakuumieren?
Unter Vakuumieren versteht man das luftdichte Verschließen von Lebensmitteln und Gegenständen. Sogenannte Vakuumiergeräte saugen Luft aus einem Folienbeutel und verschweißen diese. Auch Behälter, Töpfe, Schüsseln, Flaschen und Einkochgläser können luftdicht unter Vakuum verschlossen werden. Endlich gibt es auch handliche Profigeräte für den Haushaltsbereich, die richtig viel können.

2) Lebensmittel- Haltbarkeit erheblich verlängern
Wer Lebensmittel vakuumiert, verlängert ihre Haltbarkeit. Warum eigentlich? Es liegt am Sauerstoffentzug. Denn Sauerstoff ist der Nährboden für Mikroorganismen und Bakterien, die für den Zersetzungsprozess von Lebensmitteln zuständig sind. Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst oder auch Gebäck sind gekühlt oder tiefgekühlt fünf bis zehnmal länger haltbar. Zudem besteht durch das Vakuumieren ein zuverlässiger Schutz vor Gefrierbrand.

3) Gesünder geht es nicht - Nährstoffe erhalten und Frische bewahren
Im Gegensatz zu vielen konventionellen Methoden der Lebensmittelkonservierung bleiben beim Vakuumieren wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien erhalten. Im sauerstoffleeren und versiegelten Vakuum können sie nicht austreten. Auch das Aussehen und der Geschmack von Lebensmitteln bleiben durch den Sauerstoffentzug bestehen. Ein weiterer positiver Effekt: Müllvermeidung, denn unter Vakuum bleibt alles länger frisch und es landet damit weniger im Müll.

4) Zubereitungszeiten verkürzen - Marinieren innerhalb von Minuten
Vakuumieren verlängert nicht nur die Haltbarkeit von Produkten. Auch in der Zubereitung von Lebensmitteln kann die Methode effizient angewendet werden. Beim Marinieren zum Beispiel. Durch das Vakuumieren öffnen sich die Fasern von Fleisch und Fisch. Füllt man die Marinade mit in den Vakuumbeutel oder Vakuumbehälter, zieht sie durch den entstandenen Sog in etwa 20 Minuten ein.

5.) Bessere Produktqualität dank Vakuumieren
Dunkles Fleisch wie Rindfleisch oder Wildbret muss einige Zeit reifen, bevor es verzehrt werden kann. Direkt nach der Schlachtung ist es geschmacklos und zäh. Bei der Nassreifung wird Fleisch vakuumiert und bis zu vier Wochen im Vakuumbeutel bei konstanten 0 bis +3 Grad gelagert. Es reift im eigenen Saft bis es zart und verzehrbar ist. Eine weitere Methode die Fleischqualität zu verbessern, ist das sogenannte Dry-Aging. Das Ergebnis: Das Fleisch wird zart und erhält ein nussiges Aroma.

6.) Sous-vide – Lebensmittelzubereitung mit besonderem Geschmacksergebnis
„Sous vide“ heißt Garen unter Vakuum und beschreibt eine Methode des langsamen Garens von Nahrungsmitteln im Wasser, in vakuumversiegelten Vakuumbeuteln bei niedrigen Temperaturen unter 100 Grad. In der Praxis bedeutet dies: Nahrungsmittel wie Fleisch, Fisch oder Gemüse werden in einen Vakuumbeutel eingeschweißt und dann in einem Sous-Vide Garer zubereitet. Aromen und Geschmacksstoffe bleiben bei dieser Methode des Garens erhalten und Lebensmittel können auf den Punkt hin zubereitet werden, ein Überkochen ist ausgeschlossen.



Zwei handliche Profis fürs Vakuumieren & die Sous-Vide Küche

Landig + Lava stellen die kompakten Neuankömmlinge aus der Vakuumier-Familie vor: Das LV.80 select - Sous-Vide Wasserbad und das Vakuumiergerät V.350 Premium.

Die Lava-Serie des schwäbischen Unternehmens Landig steht für hochwertige Vakuumiertechnik – und das mit Leidenschaft. Privathaushalte, Gastro-Küchen, Jäger, Fischer sowie Industrie und Gewerbe zählen bereits zu den zufriedenen Lava-Kunden. Mit dem kompakten Sous-Vide Modell LV.80 select und dem handlichen Vakuumierer V.350 findet Vakuumierqualität jetzt auch in der kleinsten Küche Platz.

Das Sous-Vide-Verfahren stammt aus der Profiküche und ist eine nährstoffschonende und geschmackerhaltende Gar-Zubereitung. In einem Wasserbad wird Fleisch, Fisch oder Gemüse im Vakuumbeutel gegart. Damit die Temperatur im Bad gehalten wird, setzen Profi-Küchen Sous-Vide-Geräte ein. Das LV.80 select bringt die Sterneküche in die eigenen vier Wände. Mit 8 Liter Inhalt ist es das perfekte Einstiegsgerät für die Sous-Vide-Küche. Das hochwertige Edelstahl-Gehäuse ist besonders kompakt mit Außenmaßen von 32 x 26 x 24 cm. Darin steckt aber große Technik, wie die hochpräzise PID-Temperatursteuerung. Der Temperaturbereich beträgt +5 bis +99 Grad Celsius, bei einer besonders starken und schnellen Heizleistung von 800 Watt. Durch die konvektive Wasserumwälzung ist das LV.80, wie alle Sous-Vide-Bäder der Lava-Serie, verschleiß- und wartungsfrei. Das Gerät ist leicht zu reinigen und hat eine spritzwassergeschützte Folientastur, die dank des beleuchteten Displays und den großen Drucktasten ganz einfach zu bedienen ist. Das LV.80 Sous-Vide-Bad eignet sich auch für das Garen mit Öl. Als nachhaltiges Lava-Qualitätsprodukt hat das LV.80 fünf Jahre Garantie und wird aktuell für unter 500.- € (inkl. MwSt). angeboten.

Ebenfalls wenig Platz für beste Technik braucht das neue Profi-Vakuumiergerät  V.350® Premium von Lava. Mit einer Schweißbandlänge von 36 cm und einem Gewicht von 11 Kilo ist der Vakuumierer besonders handlich. Er verschweißt und vakuumiert Beutel, Rollen oder Behälter im Gastro-, Gewerbe- und Industriebereich. Der vollautomatische Vakuumierer im Edelstahlgehäuse punktet außerdem mit seiner exakten Manometer-Anzeige und der starken Dreifachschweißnähte-Vorrichtung. Dank der neuen Lava Turbo Pumpe (LTP) ist ein Unterdruck von -0,94 bar möglich, und das bei starken 35 Liter pro Minute. Durch die besonders sanfte L+ Druckregulierung ist selbst das Vakuumieren und Verschweißen bei höherem Flüssigkeitsanteil oder empfindlichen Produkten kein Problem mehr.

Das V.350® Premium kommt mit dem Lava Close System (LCS), das die Geräteklappe im Betrieb automatisch unten hält. Neben dem automatischen Abkühlsystem schützen die elektronische Belüftung der Vakuumkammer und die großen Schweißtrafos vor Überhitzung – auch bei stundenlangem Einsatz. Der Serienmäßige Flüssigkeitsabscheider und die integrierte Wanne im Ansaugbereich halten die Pumpe frei von Flüssigkeiten und Verunreinigung. Der Lava V.350® Premium hat mindesten 2 Jahren Garantiezeit und ist wartungsfrei. Verschleißteile wie Schweißband und Dichtungen können umstandslos selbst ausgetauscht werden.  Der Vakuumierer V.350® Premium wird aktuell für 699.- €  (inkl. MwSt) angeboten mit einem umfangreichen Gratis-Paket an Zubehör.

Weitere Informationen zu den Geräten und dem gesamten Zubehör erhalten Sie direkt bei: Lava Vakuumiergeräte und Sous-Vide Geräte

Vakuumier-Tipps für den gelungenen Grillabend

PDF Download


Vakuumieren - Die modernste Form Lebensmittel frisch zu halten

PDF Download


Vakuumiergeräte und Zubehör

Katalog zum PDF-Download


Weitere Videos

Zahlreiche Video-Tutorials zum richtigen Umgang mit Vakuumiergeräten finden Sie bei YouTube:
https://www.youtube.com/user/Vakuumierer


Vakuumbehälter


Folienschweissgerät


Vakuumgerät V300 Premium


Vakuumierer V333


Vakuumverpackung Lava