Suche:
Fach- & Hochschulausbildung

Auch das Studium an einer Hochschule ist für viele angehende Gastronomen interessant. Wo und unter welchen Bedingungen Sie studieren können, zeigt Ihnen unsere Übersicht.




Ausbildung



Hotelbetriebswirt - Hotelfachschule Südliche Weinstraße

Interessierte Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung und Berufserfahrung erhalten während der zweijährigen Weiterbildung eine umfassende Qualifizierung in den Bereichen Marketing, Recht, Steuer, Finanzierung, Management, Hotelorganisation, Kommunikation und Lebensmitteltechnologie. Für den späteren Einsatz im Beruf wird der sichere Umgang mit hotelspezifischer Software trainiert. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ist die Kommunikation in verschiedenen Fremdsprachen, da das Arbeitsfeld der künftigen "Staatlich geprüften Hotelbetriebswirte" auf der ganzen Welt zu finden ist.

Pflichtfächer: Deutsch,

Englisch, Französisch, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Datenverarbeitung, Volkswirtschaftslehre, Personalwesen, Recht, Technologie, Hotelorganisation,

Wahlpflichtfächer: Fachpraxis-Küche, -Restaurant, -Hotel, Marketing/Touristik, Unternehmensführung, Diätetik.

 

Abschlussprüfung:

· Schriftliche Prüfung: In den Kernfächern findet eine Klausur von jeweils 180 Minuten Dauer statt.

 

 

· Mündliche Prüfung: Die mündliche Prüfung kann in allen Unterrichtsfächern stattfinden.

 

 

 

· Erwerb der Fachhochschulreife: Das Abschlusszeugnis der Fachschule berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz.

 

 

 

 

 

 

 

Ausbildungsstätte

BBS Südliche Weinstraße

Hans-Joachim Bethge

Schillerstr. 1

67480 Edenkoben

Tel.: (06323) 94 28-0 , Fax: (06323) 98 04 61

eMail: Hotelfachschule.SUEW@t-online.de

 

Vorraussetzungen

· Mittlerer Bildungsabschluss (Realschule oder vergleichbarer Abschluss, z.B. Hauptschule mit qualifizierter Anerkennung)

· abgeschlossene Berufsausbildung in einem der Ausbildungsberufe des Hotel- und Gaststättengewerbes und mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Anschluss daran

oder

· ohne anerkannte Berufsausbildung mind. siebenjährige Berufserfahrung im Hotel- und Gaststättengewerbe

 

Ausbildungszeitraum

2 Jahre

Kursgebühren

Keine Kursgebühren, da staatliche Schule. Lediglich Kosten für das Unterrichtsmaterial, Verbrauchskosten für den praktischen Unterricht sowie für den Besuch von Messen, Seminaren und Exkursionen

 

Hotelfachschule Südliche Weinstrasse

zur Übersicht Drucken