Suche:
Jobinfo



Küchenmeister/in

Küchenmeister/innen sind für alle Aspekte der Organisation und Kontrolle des Küchenalltages zuständig. Sie bestimmen das Speisenangebot, sie koordinieren, delegieren und kontrollieren verschiedene Arbeitsabläufe und kümmern sich um die Personaleinteilung. Der Einkauf von Zutaten und die Kalkulation von Preisen gehören zu ihren Aufgaben, ebenso die Beobachtung des Materialverbrauchs und der Energie- und Produktionskosten. Sie kontrollieren weiterhin die Einhaltung lebensmittel- und arbeitsrechtlicher Bestimmungen.


Im gesamten gastronomischen Gewerbe sind Küchenmeister/innen beschäftigt, sei es in Hotels, Restaurants, in Küchen von Heimen und Krankenhäusern sowie in Kantinen von großen Betrieben. Neben der Arbeit in der Küche erledigen Küchenmeister/innen insbesondere administrative und formale Angelegenheiten vom Büro aus.



Art: berufliche Fortbildung nach dem Berufsbildungsgesetz

Dauer: Vollzeitausbildung ca. ein Jahr, Teilzeitausbildung ca. zwei Jahre

Meistervereinigung Gastronom Baden-Württemberg

zur Übersicht Drucken