Suche:
Jobinfo



Diätassistent/in

Die Hauptaufgabe von Diätassistenten und Diätassistentinnen ist die Ernährungs-bezogene Beratung und Betreuung von Patienten. Sie erarbeiten Ernährungstherapiepläne, die während des stationären Aufenthaltes der Patienten eingehalten, aber auch später, im deren Alltag, zur Gewohnheit werden sollen. Sie kontrollieren die Zubereitung der einzelnen Speisen und sind selbst an der Zubereitung beteiligt. Sie kalkulieren den Waren- und Produktbedarf für die Diätküche, sie betreuen den Einkauf und kontrollieren die Kosten. Im Rahmen ihrer beratenden Tätigkeiten führen sie Gespräche mit den Patienten, beantworten deren Fragen, stellen Informationen zur Verfügung und erarbeiten neue Diätrezepte.


 

 

Diätassistenten und Diätassistentinnen werden eingesetzt in den Groß- und Diätküchen von Krankenhäusern, Heimen, Reha-Kliniken und vergleichbaren Einrichtungen. Die Patienten-nahe Tätigkeit des Beratens findet direkt auf den Stationen statt, zusätzliche formale und kaufmännische Arbeiten werden vom Büro aus erledigt.

 



Art der Ausbildung: schulische Berufsausbildung

 

Dauer: drei Jahre

 

Verband der Diätassistenten-Deutscher Bundesverband e.V.

zur Übersicht Drucken