Suche:
Jobinfo



Fachmann/frau Systemgastronomie

Fachleute für Systemgastronomie koordinieren und organisieren die verschiedenen Arbeitsbereiche eines Restaurants entlang eines festgelegten Gastronomiekonzepts. Die Organisation der Arbeitsabläufe im Einkauf und Verkauf, in der Lagerhaltung, der Küche, im Service und in der Gästebetreuung gehört ebenso zu ihrem Aufgabengebiet wie die zugehörige Personalplanung. Sie kümmern sich um die Beschaffung notwendiger Arbeitsmittel und kontrollieren die Einhaltung der Qualitätsstandards. Sie sind für die Durchführung von Kostenkontrollen und die Planung von Marketingmaßnahmen zuständig, sie betreuen die Gäste und sorgen für die Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften.


 

 

Ihren Arbeitsplatz finden Fachleute für Systemgastronomie in sämtlichen Betrieben der Systemgastronomie, das können sein: Catering-Unternehmen, Gastronomieketten, Hersteller von Convenience-Produkten. Sie arbeiten dort sowohl im Büro als auch in den Gast- und Verkaufsräumen.

 



Art der Ausbildung: Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz

 

Dauer: drei Jahre

 

Bundesverband der Systemgastronomie e.V.

zur Übersicht Drucken