Suche:

Login


Passwort vergessen?
Neuanmeldung
Wissen




Atmende Bakterien – eine hausgemachte Schutzatmosphäre in Fertigpackungen von Lebensmitteln?

Schutzatmosphäre ohne Zutun des Verpackers? Unerklärliche Befunde ließen die Sachverständigen des CVUA Stuttgart nachforschen. Die Untersuchungen bringen erstaunliche Erkenntnisse ans Licht.

Häufig versetzen Hersteller zur Verlängerung der Haltbarkeit der verpackten Lebensmittel ihre Fertigpackungen mit einer speziellen Gasatmosphäre (wir berichteten: Schutzgas – dient es immer dem Schutz des Verbrauchers?). Nach den gesetzlichen Vorgaben müssen Hersteller die Verwendung einer Gasatmosphäre kenntlich machen (§ 9 Abs. 7 Zusatzstoff-Zulassungsverordnung).

Das CVUA Stuttgart überprüft routinemäßig die Zusammensetzung der Gasatmosphäre in Fertigpackungen (O2- und CO2-Partialdrücke). Wir werden aufmerksam, wenn eine veränderte Gasatmosphäre festgestellt wird, eine Kenntlichmachung aber fehlt. Die veränderte Atmosphäre weist auf die zulässige, jedoch kennzeichnungspflichtige Anwendung von Schutzgas hin. Gesichert festgestellt werden kann die Verwendung von Schutzgas bei Fertigpackungen aber nur in dem Betrieb, der die Fertigpackung herstellt. Ist eine entsprechende Anlage vorhanden, so wird der Laborverdacht bestätigt.

Beobachtungen und Experiment
In letzter Zeit gaben die Lebensmittelkontrolleure vor Ort einige Male allerdings negative Rückmeldung: Trotz erhöhtem CO2-Gehalt besaß der betroffene Verpackungsbetrieb gar keine Schutzgas-Anlage. Woher kamen dann jedoch die erhöhten Werte?

Um der Sache nachzugehen, verschweißten wir verschiedene Produkte (rohes Geflügel-, Schweine- und Rindfleisch sowie Brüh- und Rohwurstaufschnitt) mit einem Rest Raumluft luftdicht in Folienpackungen. Kurz nach dem Verpacken bestimmten wir die Zusammensetzung der Gasatmosphäre in unseren Packungen. Andere einzeln verpackten Portionen wurden anschließend im Kühlschrank bei etwa + 7 °C über ca. 14 Tage gelagert. Die Messungen wurden in regelmäßigen Abständen (1 – 3 Tage) wiederholt.





zur Übersicht Drucken

Bewertung

Noch nicht bewertet.

Melden Sie sich an, um zu bewerten.