Suche:

Login


Passwort vergessen?
Neuanmeldung

Würstchen einmal anders: Bratwurst-Weißweingemüse

Zutaten für 4 Personen:
8 Gutstetten Puten-Bratwürstchen
4 Tomaten
200 g Champignons
6 Schalotten
2 Ciabatta-Brötchen
½ Bund Petersilie
100 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Alufolie

Zubereitung:
Die Tomaten putzen und achteln, Schalotten schälen und halbieren, Champignons putzen, Brötchen in grobe Würfel schneiden und die Petersilie grob hacken. Alles mit dem Weißwein in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4 Blätter Alufolie (30 cm x 30 cm) auf der Arbeitsfläche auslegen. In der Mitte der Folien jeweils zwei Würstchen und ein Viertel der Gemüse-Brot-Mischung verteilen. Die Seiten der Alufolie zuklappen, so dass man ein geschlossenes Paket erhält. Die Pakete unter den Rost direkt auf die Glut legen und ca. 10 Minuten garen, anschließend servieren.

Serviervorschlag:
Alupäckchen auf Teller legen und erst am Tisch öffnen. So entfaltet sich beim Öffnen das volle Aroma.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Nährwerte pro Person: Ca. 206 kcal, EW 13 g, KH 16 g, F 11 g

(Quelle: Gutstetten)