Suche:

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der sich registiert haben. Anschließend klicken Sie auf "Absenden" und Ihr Passwort wird Ihnen umgehend zugeschickt. Achten Sie auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse.


Putensteaks mit Kräuterkruste und glasierten Apfelscheiben

Zutaten für 4 Personen:
400 g Gutstetten Puten-Minutensteaks
2 Äpfel
200 g Feldsalat (ohne Wurzel)
½ EL Olivenöl
½ EL Butter
1 TL Apfelessig
1 EL Apfelsaft
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer

Die Kruste
½ Bd. Blattpetersilie (grob gehackt)
½ Bd. Dill (grob gehackt)
Abrieb einer ½ unbehandelten Zitrone
4 Scheiben Toastbrot (ohne Rinde)

Die Sauce
1 EL saure Sahne
1 EL Crème fraîche
1 EL Dill (grob gehackt)
1 TL süßer Senf
1 Spritzer Worcestersauce
½ TL Honig
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:
Alle Zutaten für die Dill-Senf-Sauce vermengen und zunächst beiseite stellen. Die Äpfel in Spalten schneiden. Den Zucker in einem Topf bei kleiner Hitze leicht karamellisieren lassen. Nun die Apfelspalten hinein geben, Apfelsaft und Essig dazugeben und ca. 1 Minute dünsten lassen. Danach beiseite stellen und warm halten.
Jetzt in einer Schüssel die Zutaten für die Kräuterkruste vermengen (das Toastbrot mit den Händen zerkleinern). Die Krustenmasse auf einen Teller geben, die Minutensteaks mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten fest in die Kräuterkruste drücken.
Eine große, beschichtete Pfanne mit Olivenöl und Butter erhitzen. Die Minutensteaks darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten auf beiden Seiten goldbraun braten. Vor dem Servieren die Minutensteaks aus der Pfanne nehmen und den Feldsalat kurz durch die warme Pfanne schwenken.

Serviervorschlag:
Minutensteaks auf die Teller geben, die glasierten Apfelspalten außen herum verteilen. Den Feldsalat auf die Minutensteaks geben und die Dill-Senf-Sauce zuletzt über die Teller träufeln.

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Nährwerte pro Person: Ca. 279 kcal, EW 26 g, KH 27 g, F 7 g

(Quelle: Gutstetten, www.gutstetten.de)